Zwingerbeschreibung von Breath of Nature

Von Breath of Nature

 

Unsere Liebe zu Tieren begann schon in unserer Kindheit.                                                                                                                  Wir sind mit Tieren groß geworden. Ob Hunde, Katzen, Hasen, Tauben usw...!

Als wir heirateten hatten wir Katzen. Dann bekam Thomas eine Katzenallergie und wir mussten uns von unseren Tieren trennen.   Zur gleichen Zeit zog im Nachbarhaus ein neues Ehepaar ein.

Und dann geschah etwas unglaubliches – wir konnten es kaum glauben. Im Nachbarhof standen 2 Groenendael-Rüden.               Wir waren beide begeistert.

Ab diesem Zeitpunkt war es für uns klar – so einen Hund möchten wir haben.

Wir redeten mit unseren Nachbarn, erkundigten uns über die Rasse und beobachteten die Nachbarhunde (Wesen, Verhalten usw.) und kurz darauf kam die Nachricht: „Die Mutter unserer zwei Rüden ist gedeckt und bekommt Welpen“.

Ein Anruf bei der Züchterin Renate Zink mit der Aussage: „Wir hätten Interesse an einer Hündin vom kommenden Wurf“.            Wir gingen dann als die Welpen 3 Wochen alt waren zu der Züchterin und schauten uns die kleinen Zwerge an.

Unsere Entscheidung viel auf eine Hündin und wir gaben ihr den Namen Daphne.

   _wsb_159x218_Daphne+mit+Toilettenpapier   Wir wollten nur einen Familienhund - An Zucht haben wir zu dieser Zeit gar nicht gedacht!

Auf Bitte unserer Züchterin gingen wir auf eine Ausstellung. Dort wurde sie prompt Jüngstensieger und wir stellten Daphne noch mal aus um zu sehen, ob es nur purer Zufall war oder ob sie wirklich vom Standard her gut ist. Wir wurden belohnt – Daphne verließ den Ring immer mit super Bewertungen.

Dann kam uns die Idee, diese Hündin belegen zu lassen und wir machten uns über die Voraussetzungen kundig. Als wir die Anforderungen (Ausstellung – HD-Ergebnis, …) zusammen hatten, beantragten wir eine Zwingerabnahme.

Als Daphne läufig war, belegten wir sie und waren von dem Wurf absolut begeistert.

 DSC00057             DSC00085-0

 

Ende 2005 trafen wir die Entscheidung uns noch einen Rüden dazu zu holen.

Deejay Bild 2

 

Wir erkundigten uns und unsere Entscheidung viel auf einen Rüden-Welpen aus Finnland.                                                                             Ein Telefonat, eine Buchung und ein Flug nach Finnland – und wir  nahmen den Rüden im Flugzeug mit nach Hause.                            Wizard-Danilo Donatrix (Rufname: Deejay) zog bei uns ein.                 Wir und Daphne waren begeistert.

 

 

Zu dieser Zeit hatte Daphne bereits ihren zweiten Wurf.

2.Wurf 01.04.2007 Hündin II Samtpfötchen

 

 

  Aus diesem Wurf behielten wir uns unsere nächste Hündin Bona-Dea.

 

 

 

 

 

Auf den Ausstellungen sahen wir einen grauen Tervueren und auch davon waren wir begeistert. So einen wollten wir auch.

Malaika 2

 

März 2009 wurde diese Sehnsucht erfüllt.                                     Malaika kam im Zwinger von der Holzheimer Rehtränke auf die Welt   und wir brachten den kleinen Schatz nach Hause.

 

 

 

 

 

Das Leben mit unseren vier Hunden wird uns Tag für Tag von Ihnen versüßt. Ihr Wesen, ihre Art und Dankbarkeit lassen sie uns täglich spüren.

Einfach genial - unsere Belgier!

 
dieses Bild zw. Standbild Deejay und Bild am Weiher aber rechts

 

DSC02408DSC01977

 

 

Copyr-Grzomba